WOL – Für Momente wie diesen

Ich werde oft gefragt „warum machst Du eigentlich Working Out Loud?“

Das ist eine gute Frage und verdient gleich diverse Antworten. Und zu jeder der folgenden Antworten kann ich einen eigenen Blogpost schreiben. Und werde es auch tun:

  • ich vernetze mich gerne
  • ich tausche mich gerne mit Experten aus
  • ich bin von Natur aus bequem und der Meinung, dass jede meiner Herausforderung schon mal von jemand anderem angegangen wurde
  • ich lerne gerne etwas Neues
  • ich beobachte gerne die Entwicklung von Menschen
  • ich öffne gerne verschlossene Türen
  • …..

Aber heute gibt es dazu eine ganz besondere Antwort. Es sind Momente wie dieser!

Katharina Krentz von Bosch hatte während der WOL Woche zu einer ganz besonderen Skype Session eingeladen: Working Out loud in other companies!

Die Mitglieder des mittlerweile berühmt-berüchtigten #WOLDeluxe Circle (neben Katharina und mir noch Lukas Fütterer von Daimler, Petra Hock von Audi und Sabine Kluge von Siemens) trafen auf interessierte #WOLer bei Bosch und standen Rede und Antwort. Egal, ob es darum ging, wie wir persönlich WOL nutzen oder um die Frage, wie wir „Working Out Loud“ in unseren Unternehmen ein- und umsetzen.

Wir starteten mit einer kurzen Vorstellungsrunde von uns Fünfen und dann ging es auch schon los. Katharina sammelte die Fragen in der Kommentarfunktion, um der Menge der Teilnehmer Herr zu werden. Es war ein sehr interessanter Austausch. Etwas, das wir meinetwegen gerne öfter machen können.

Zum Glück wurde eifrig getwittert – nachzulesen unter den hashtags #wolweek und #bosch

Es geht mir in diesem Blogpost auch nicht darum, inhaltlich widerzugeben, worüber wir gesprochen haben. Nein, es geht um Momente wie diesen!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s