Wir haben einen Gewinner!!

Der Gewinner des AncestryDNA Kits steht fest!

Advertisements

AncestryDNA endlich auch in Deutschland

Ich hatte letztes Jahr zur RootsTech bereits darüber geschrieben, wie ich in Salt Lake City fast "genötigt" wurde, einen genealogischen DNA Test zu  machen. "Genötigt" ist dabei natürlich eine Übertreibung, es hat mir keiner eine Pistole auf die Brust gesetzt, aber ich wurde schon von den amerikanischen Forschern belagert, die verzweifelt auf mehr "deutsche DNA" … AncestryDNA endlich auch in Deutschland weiterlesen

Volkstrauertag – Ein Tag des Gedenkens

Heute ist in Deutschland Volkstrauertag. Er ist einer der sogenannten stillen Feiertage und wird in der Bundesrepublik seit 1952 an dem zweiten Sonntag vor dem 1. Advent begangen. Aber schon 1919 regte der „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ einen Gedenktag für die gefallenen deutschen Soldaten des 1. Weltkrieges an. 1922 gab es dann im Reichstag die erste Feierstunde … Volkstrauertag – Ein Tag des Gedenkens weiterlesen

Meine toten Punkte – Aufruf an das Schwarmwissen

Ich hatte es beim letzten #genchatDE angekündigt, ich habe eine ganze Liste von toten Punkten, die sich in 20 Jahren Genealogie so angesammelt hat. Und dabei meine ich nicht nur meine Spitzahnen, sondern jeden, der sich so in meinem Stammbaum rumtreibt. ich habe eine ganze Liste mit toten Punkten. Ich glaube, ich veröffentliche die hinterher … Meine toten Punkte – Aufruf an das Schwarmwissen weiterlesen

Ein etwas anderer #genchatDE – Der Rückblick

Das war er nun - am 1. März 2018 fand ein etwas anderer #genchatDE auf twitter statt. Ich hatte in einer Umfrage über meinen @genchatDE Nutzer dazu aufgerufen, über ein Thema abzustimmen. Und nach einigen hin und her und mehrmaligem Führungswechsel gewann das Thema "Tote Punkte". Und zweiundzwanzig abgegebene Stimmen lassen mich hoffen, dass das … Ein etwas anderer #genchatDE – Der Rückblick weiterlesen