Änderungen beim #genchatDE

Die letzten Ausgaben unseres genealogischen Twitter Chats waren leider von der Teilnehmerseite nicht so stark besetzt. Natürlich sind diejenigen, die anwesend sind, immer die Richtigen. Nur bringt es auch für die vor Ort nicht wirklich Mehrwert, wenn nur ein paar Leute mitzwitschern. Da habe ich mir dann schon die Frage gestellt, ob die Ahnenforscher in … Änderungen beim #genchatDE weiterlesen

Advertisements

Wie machen wir die Ahnenforschung jünger? 

Das war der Titel der ersten Podiumsdiskussion auf dem Deutschen Genealogentag. Jedenfalls war es meines Wissens nach die erste. Bitte korrigiere mich jemand,wenn ich falsch liege. Matthias Daberstiel vom Dresdener Verein für Genealogie e. V. führte durch die Diskussion. Mit über 20 Jahren Chorerfahrung hat er auch hervorragend überspielt, dass die Technik nicht so wollte, wie … Wie machen wir die Ahnenforschung jünger?  weiterlesen

Heute ist der große Tag #69DGT17

Heute startet der Deutsche Genealogentag in Dresden. Und ich freue mich seit Monaten drauf! Nicht nur, weil ich selber mit einem Vortrag und als Teilnehmerin einer Podiumsdiskussion vertreten ein werde.  Nein, weil alles, was ich bisher aus Dresden mitbekommen habe, eine tolle Veranstaltung verspricht.  Das fängt bei dem Progamm an, geht über die Kommunikation und … Heute ist der große Tag #69DGT17 weiterlesen

Släktforskardagarna 2017 – Eindrücke, Lehren und Fazit

  Ich war am Wochenende beim "Släktforskardagarna" in Halmstad, Schweden und habe auch endlich gelernt, das auszuschreiben, ohne nachgucken zu müssen. Das hat als Nicht-Schwedisch-Sprecher aber auch gedauert. Ich wurde gefragt, ob ich einspringen würde und habe natürlich sofort ja gesagt. Keine Ahnung, was mich dort erwartet, aber es wird Spaß machen. Zum Glück hat ich mich … Släktforskardagarna 2017 – Eindrücke, Lehren und Fazit weiterlesen

Auf nach Schweden! Släktforskardagarna 2017

Der Koffer ist noch nicht ganz gepackt, aber es sind ja nur 2 Tage. Morgen früh (und die Betonung liegt auf FRÜH) geht es los nach Schweden. Nach Halmstad, um genau zu sein. Ich mache mich auf den Weg zum "Släktforskardagarna 2017". Der schwedischen Version unseres Genealogentages sozusagen. Morgens um 8 Uhr mit dem Flieger … Auf nach Schweden! Släktforskardagarna 2017 weiterlesen