Der Verwandtschaftsrechner jetzt auch auf Deutsch

Es gibt etwas neues im Sammelsurium der Hilfsmittel für deutschsprachige Familienforscher. Wer kennt sie nicht, die Frage "wenn Deine Urgroßmutter die Schwester meiner UrUrGroßmutter war, was bist Du dann für mich?" Ja, es geht um die Verwandtschaftsgrade. Dafür gab es bisher tolle Tabellen und Übersichten, die man zu Rate ziehen kann. Oder aber englischsprachige Onlineversionen, … Der Verwandtschaftsrechner jetzt auch auf Deutsch weiterlesen

Werbung

DNA Matches auf Ancestry bestätigen

Seitdem ich meinen DNA Test bei Ancestry gemacht habe, habe ich eine Funktion sehr vermisst: die DNA Matches, die gefunden und die auch wirklich zugeordnet werden konnten, bestätigen zu können. Denn es ist zwar schön und gut, mit unterschiedlichen Listeneinstellungen zu arbeiten, aber viel einfacher wäre einfach ein Knopf, um den Match mit einer Person … DNA Matches auf Ancestry bestätigen weiterlesen

RootsTech, die DNA-Genealogie und Ich

Nun ist die RootsTech in London schon wieder eine Woche her. Ich hatte Euch in meinen abendlichen Blogposts ja bereits meine täglichen Eindrücke geschildert. Meine Gedanken ungefiltert und nur ein bißchen sortiert: Erster Tag auf der Rootstech Zweiter Tag auf der Rootstech Dritter und letzter Tag auf der Rootstech Aber schon in meinem Beitrag vom … RootsTech, die DNA-Genealogie und Ich weiterlesen

AncestryDNA endlich auch in Deutschland

Ich hatte letztes Jahr zur RootsTech bereits darüber geschrieben, wie ich in Salt Lake City fast "genötigt" wurde, einen genealogischen DNA Test zu  machen. "Genötigt" ist dabei natürlich eine Übertreibung, es hat mir keiner eine Pistole auf die Brust gesetzt, aber ich wurde schon von den amerikanischen Forschern belagert, die verzweifelt auf mehr "deutsche DNA" … AncestryDNA endlich auch in Deutschland weiterlesen

Wer hätte das gedacht? Ich bin Irin ;)

Ich hatte ja schon erwähnt, dass ich auf der RootsTech förmlich angefleht wurde, einen DNA Test zu machen. Als gebürtige Deutsche und bisher Deutsche 8. Generation (wie langweilig!) sollte ich meine DNA in den Genpool schmeissen, um es den amerikanischen Familienforschern zu erleichtern, ihre Zugehörigkeit zu finden. Und da ich ja ein hilfsbereiter Mensch bin, habe … Wer hätte das gedacht? Ich bin Irin 😉 weiterlesen