GenChatDE mal etwas anderes

Der morgige GenChatDE wird etwas anders ablaufen als sonst.

Die Abstimmung auf Twitter war knapp, aber am Ende hatten wir dann doch nach häufigeren Hin und Her und sogar Gleichstand zwischendurch, einen Gewinner.

Es geht also um „tote Punkte“.

Damit sind all diese frustrierenden losen Enden gemeint, die wir nicht verknüpfen können. Oder dieses eine Dokument, welches wir nicht finden können.

Oder die eine Mutter, von der wir einfach nicht wissen, ob sie die richtige ist. Ihr habt einen Vorfahren in „Neustadt“? Na bravo! In welchem genau?

Eben! Solche offenen Fragen haben wir doch alle in unserem Stammbaum. Und wer weiß? Vielleicht kann ja einer oder eine aus der #genchatDE Community helfen?

Es wird also keine vor mir gestellten Fragen geben. Die Stunde gehört ganz Euch!

Bringt Eure Daten mit, notiert die Links zu eventuell schon geschriebenen Blogbeiträgen.

Wir machen sozusagen eine Liveversion von „crowdsoursing“ – jeder hilft jedem.

Ich bin sehr gespannt und freue mich schon sehr!

Nochmal zum Mitschreiben

Wann: 01. März 2018 / 20 Uhr

Wo: https://twitter.com/GenchatDe

Thema: Tote Punke

Und denkt dran – es ist Euer GenChatDE. Macht ihn so interaktiv, wie Ihr wollt!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s