Working Out Loud Camp für Praktiker – 07.12. Stuttgart

IMG_2621

 

 

Moin Ihr lieben Working Out Loud Begeisterten,

Ihr habt schon erste Erfahrungen mit Working Out Loud gemacht und seid dabei WOL in Eurer Firma zu etablieren und habt Interesse, Euch bei dem 1. WOL Camp in Europa mit anderen Praktikern auszutauschen und zu vernetzen?

#WOLC17

Unter dem Motto

Kommunikation. Kollaboration. Effektive Vernetzung. Wissen teilen.

findet das 1. Working Out Loud Camp am 07.12.2017 in Deutschland statt.

Wir möchten mit Euch, den Working Out Loud Praktikern und John Stepper, den Tag gemeinsam im Stile eines Bar Camps gestalten.

Location: Wizemann Spaces – Quellenstraße 7a (Rückgebäude), 70376 Stuttgart

Datum: Donnerstag, den 07.12.2017

Zeit:  08:30 – 17:30 Uhr

Eintritt: 69,00 € (+€17,99 Gebühr & MwSt./USt.) (hierfür entfallen ca. die Hälfte für ein tolles Catering.)

Die Veranstaltung wird gesponsert von: Audi, BMW, Bosch, Continental, Daimler, Deutsche Telekom, Siemens (alphabetisch sortiert).

Über das optionale Get Together am Vorabend informieren wir Euch über den Veranstaltungshashtag.

Bei Interesse bitte einen Kommentar hier oder eine private Nachricht an mich mit kurzer Beschreibung Eurer WOL Aktivitiäten in Eurem Unternehmen. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Praktiker mit eigener Erfahrung mit Working Out Loud und einer konkreten Absicht, die Methodik im eigenen Unternehmen zu etablieren.

Ich freue mich auf die Veranstaltung mit vielen erfahrenen Praktikern wie Katharina Krentz (Bosch), Sabine Kluge (Siemens), Petra Hock (Audi), Jasper-John Wendenburg (BMW), Basti Hollmann (Continental), Ilona Libal (BMW), Harald Schirmer (Continental), Claudia Mayer (Siemens), Lukas Fütterer (Daimler), Judith Braun (Dt. Telekom), Andreas Schorn (BMW) und vielen mehr.

Hier noch ein paar weiterführende Informationen:

  • Die Veranstaltungssprache ist deutsch, die Keynote von John wird allerdings
  • auf Englisch sein.
  • Auf der Veranstaltung werden Videos und Fotos erstellt und öffentlich gepostet. Ihr unterschreibt hierfür beim Check-in eine Bildrechteabtretung.
  • Anreise idealerweise mit ÖPNV (es gibt auf dem Gelände fast keine Parkplätze, ggf. habt Ihr in der Umgebung Glück)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s